Hausärztliche Versorgung

 

Die Bielefelder Hausärzte/-innen engagieren sich für eine hochwertige ärztliche Patientenversorgung. Ihnen kommt angesichts zunehmender Spezialisierung und Fragmentierung der Gesundheitsversorgung eine wichtige Schlüsselfunktion zu. Sie sind DIE zentralen Ansprechpartner/-innen für die Versorgung aller Patienten/-innen, sowohl mit körperlichen als auch seelischen Gesundheitsstörungen, sowohl in der Akut- wie in der Langzeitversorgung, sowohl in der Prävention, in der Behandlung und in der Rehabilitation.

Eine Vielzahl der Bielefelder Hausärzte/-innen hat sich bereits im Jahr 1999 zur 'Initiative Bielefelder Hausärzte' (IBH) zusammengeschlossen, um verbindliche Strukturen zur Verbesserung der hausärztlichen Versorgung zu schaffen.

Die IBH verfügt über 118 Mitglieder (Stand 2/18) und widmet sich u.a. folgenden Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Qualitätszirkeln,
  • Umsetzung eines einheitlichen Qualitätsmanagements und Orientierung an medizinischen Leitlinien,
  • Förderung des hausärztlichen Nachwuchses für eine hochwertige wohnortnahe hausärztliche Versorgung auch in der Zukunft,
  • Entwicklung umfassender Selektivverträge, bei denen die hausärztliche Versorgung die Basis einer modernen Patientenbetreuung darstellt.

Informieren Sie sich über die Schwerpunkte der IBH - sowie den Vorstand, die Mitglieder, den Weiterbildungsverbund, etc. – auf der IBH-Homepage. Hier...